Privatleute, Firmen, Behörden, Betriebsräte, Schulen und viele andere unterstützen unsere Arbeit mit selbst gestalteten Aktionen.
Beispiele hierfür sind:

  • Firmenläufe
  • Spenden statt Geschenke
  • Flohmärkte
  • Messen und Events
  • Benefizkonzerte
  • Sportveranstaltungen
  • Schulprojekte
  • Kollekten

Sehr gerne unterstützen wir die Organisatoren mit Informationsmaterialien und weiteren Hilfestellungen.


Noch bis zum 30.04.2018 läuft der Charity-Wettbewerb 2018

"Hilf Deiner  proWIN-Beratung, Gutes zu tun:
Mit jedem verkauften Sweetheart sammelt sie Punkte - und pro 250 Punkte kann sie über die proWIN Stiftung ein soziales Kinder- oder Jugendprojekt mit 1000 Euro unterstützen."

Folgende Pro Win Berater haben sich bei der Charity-Aktion für den Kinder-Hospizdienst entschieden:

  1. Pro Win Beratung Alexandra Tittelbach
    Kontakt: 
    Schillerstr. 3
    66299 Friedrichsthal
    Tel. 0176 62636139
    E-Mail: Alexandratittelbach(at)yahoo.de

  2. Pro Win Beratung Angelique Wehinger Telefon: 0151-22 06 76 89
    zusammen mit:
    Rebecca Hettrich Telefon: 0176-38 87 77 17
    Marie Ecker Telefon: 0152-29 50 59 46
    Jasmin Telefon: 0163-260 55 31
    Marina Telefon: 0178-712 55 19
    Peter Luxenburger Telefon: 0157- 83 07 54 01

  3. Pro Win Beratung Jessica Abbruzzino, Tel. 0176 55440876

  4. ProWin Beratung Carmela Hemmer 0157 72548340
  5. ProWin Beratung Romina Oliviero 0176 57701719

Unterstützen auch Sie die Aktion und zeigen Herz, indem Sie die Sweethearts bei Ihrer Pro Win Beratung erwerben.
Jede Pro Win Beratung kann mit Erreichen der erforderlichen Punktzahl jeweils sein eigenes Projekt mit 1.000,00 € unterstützen.


Ein Kinderkochbuch mit fantastischen Geschichten und Illustrationen der Rezepte, bekannte Phantastik-Autoren wie Markus Heitz, Wolfgang Hohlbein, Christoph Hardebusch, Tommy Krappweis, Christoph Marzi u.v.m. schreiben kindgerechte Geschichten zu ihren Lieblingsrezepten.
Das Besondere an diesem Buch ist, dass die Autoren, die Lektorin, die Fotografen, der Verleger und die Illustratorin auf ein Honorar verzichten. Die Gewinne des Projekts werden stattdessen an den Kinderhospizdienst Saar ausgezahlt.


Spyderclub Saar Pfalz

Die Spyder-Begeisterten, die sich seit Februar 2014 zusammengetan haben, unternehmen an den Wochenenden, meist Sonntags, Touren durch Frankreich, Rheinland-Pfalz, Saarland und den Hunsrück.
Neben dem Spaß an der Sache sammeln sie mit verschiedenen Aktionen Geld, um damit vor allem kranken Kindern zu helfen - immer wieder auch für das "Kinderhospiz Saar".
Darüber hinaus organisieren sie verschiedene Veranstaltungen, um auch den Geschwisterkindern und den Eltern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und sie ein wenig vom schwierigen Alltag abzulenken.


Wir sammeln Bücher

Büchersammelaktion

der Lese- und Schreibwerkstatt Nalbach

"Es ist ein Schlag wie aus heiterem Himmel. Die Diagnose ist furchtbar: Ihr Kind hat nicht mehr lange zu leben - es ist unheilbar krank.
Mühsam und schrittweise müssen Vater und Mutter diese Tatsache verstehen lernen
. Und Abschied nehmen von ihrer bisherigen Lebensplanung.
Es ist schwer, akzepieren zu müssen, dass es keine Chance auf Heilung gibt. Die Eltern verzweifeln, sind wütend und ohnmächtig. Der Lebensalltag muss komplett umgestellt werden. Sie investieren ihre ganze Kraft in die Betreuung des Kindes. Sie verausgaben sich dabei oft über Jahre hinweg bis hin zur völligen Erschöpfung und erhalten bislang nur wenig Hilfe von außen.
Diesen Familien muss dringend geholfen werden."