Hospizarbeit ist ein Miteinander von professionellen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Ob am Krankenbett oder bei der Öffentlichkeitsarbeit, für Gespräche oder für Informationsveranstaltungen, das bürgerschaftliche Engagement ist ein unverzichtbarer Bestandteil und eine tragende Säule unserer Arbeit.
Deshalb freuen wir uns sehr, wenn Sie die Schwerkranken durch Ihre Mitarbeit unterstützen.
Finanzielle Förderung mit einmaligen oder dauerhaften Spenden, Unterstützung durch Sachmittel, durch Veranstaltung von Benefiz-Aktionen und Sammlungen zu Gunsten der Kinder-Hospizarbeit im Saarland.

 

  1. Vorbereitung
    Ohne Vorkenntnisse:
    Kurs zur Vorbereitung auf die Begleitung und Pflege schwerstkranker Kinder
    Bereits geschulte Ehrenamtliche (Erwachsenenhospizarbeit):
    spezifische Fortbildungen zur Kinderhospizarbeit

  2. Einsatz in der Begleitung:
    die Einsätze finden in der häuslichen Umgebung ggf. auch in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern statt
    Koordination durch Hospizfachkräfte
    Ca. 5 h / Woche Einsatzzeit nach individueller Absprache
    Teilnahme an regelmäßigen Fallbesprechungen
    Bereitschaft zur Fortbildung und Supervision
    Versicherungsschutz
    Kostenerstattung (Telefon, Fahrtkosten)

  3. allgemeine Tätigkeiten
    Ehrenamtliche engagieren sich nach den individuellen Wünschen und Möglichkeiten bei der Öffentlichkeitsarbeit, bei Festen und Feiern, "Hospiz macht Schule" und Fortbildungsveranstaltungen

Mehr Informationen

Wir sind für Sie da!

kontaktformular