Zur Unterstützung und Begleitung schwerstkranker Kinder und Jugendlicher richten wir, das Kinderpalliativteam und der Kinderhospizdienst, uns mit den folgenden Angeboten und Hilfen an die Betroffenen, an ihre Eltern, Geschwister, Großeltern und Verwandte:

  • Beratung und Unterstützung im Krankheits- und Symptomverlauf sowie bei der pflegerischen Versorgung
  • Begleitung ab Diagnosestellung
  • Unterstützung in der Alltagsbewältigung
  • Stärkung der Selbsthilfepotentiale
  • Ergänzung der bestehenden Versorgungsstrukturen
  • Organisation und Vermittlung von weitergehenden Hilfen
  • Tiergestützte Therapie
  • Musiktherapie
  • Hospizwald
  • Gespräche zu allen Fragen, die die Kinder oder Eltern bewegen
  • Unterstützung bei der Auseinandersetzung mit der schweren Erkrankung
  • Hilfen für die gesamte Familie, insbesondere für Eltern, Geschwister, Großeltern und Verwandte
  • Botengänge und Besorgungen
  • Gemeinsame Aktivitäten mit anderen Betroffenen
  • Trauerbegleitung

Die Hilfen und Angebote des Kinder-Hospizdienst Saar werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wir sind für Sie da!

kontaktformular